Unsere Mobilitätasgarantie – immer sicher unterwegs

Bei einer Inspektion erhalten unsere Kunden automatisch einen Mobilitätspass für 12 bzw. 24 Monate, um auch außerhalb ihres Wohnortes im Pannenfall abgesichert zu sein.

Die Leistungen der Mobilitätsgarantie im Schnell-Überblick:

  • Pannenhilfe am Pannenort bis zu 103 € oder
  • Abschleppen bis zu 154 €
  • Bergen Ihres Fahrzeuges, wenn es von der Straße abkommt
  • Übernahme von Mietwagen- oder Taxikosten

Zusatzleistungen

1. Grundleistungen bei Panne (inklusive Reifenpanne und Marderbiss) und Unfall an Ihrem Wohnort, im Inland und im europäischen Ausland*

Pannen-/Unfallhilfe:

Ein Pannenhilfsfahrzeug kommt zur Schadenstelle. Wir tragen die Kosten für die Wiederherstellung der Fahrbereitschaft bis 103 €

Abschleppen:

Lässt sich die Fahrbereitschaft nicht wieder herstellen, wird das Fahrzeug zur nächsten Werkstatt abgeschleppt. Übernahme der Kosten bis 154 €.

Bergen:

Wir sorgen für die Bergung Ihres Fahrzeuges wenn es von der Fahrbahn abkommt.

2. Zusatzleistungen auf Inlandsreisen bei Panne, Unfall oder Diebstahl ab 50 Kilometer Entfernung von Ihrem Wohnort

• Weiter- oder Rückfahrt:

Wir ersetzen die Kosten (Bahnfahrten 2. Klasse) für Ihre Heimreise oder für die Weiterfahrt zum Zielort und zurück zur Abholung des Fahrzeuges. Übernahme der Kosten bis 154 € sowie bis 26 € für nachgewiesene Taxifahrten.

• Übernachtung:

Wenn das Fahrzeug am Schadentag nicht wieder fahrbereit ist ersetzen wir Ihre Übernachtungskosten bis zu drei Tagen á 52 € pro Person und Nacht.

• Fahrzeugunterstellung:

Wir tragen die Kosten (bis zu zwei Wochen), wenn Ihr Fahrzeug bis zur Reparatur oder zum Rücktransport untergestellt werden muss.

3. Zusatzleistungen auf Inlandsreisen bei Panne, Unfall oder Diebstahl ab 25 Kilometer Entfernung von Ihrem Wohnort

• Mitwagen:

Die Kosten für einen Mietwagen zahlen wir schon bei einem Schadenfall an einer Entfernung von 25 Kilometer vom Ihrem Wohnort für maximal drei Tagen á 52 €, wenn Ihr Fahrzeug weder am Schadentag noch an dem darauf folgenden Tag wieder fahrbereit gemacht werden kann.

4. Zusatzleistungen auf Inlandsreisen bei Krankheit ab 50 Kilometer Entfernung von Ihrem Wohnort

• Krankenrücktransport:

Wir übernehmen die Kosten, wenn Sie auf einer Reise mit dem versicherten Fahrzeug erkranken oder verletzt werden und zurück zum Wohnort transportiert werden müssen. Übernahme der Transportkosten bis 2.560 €.

• Rückholung von Kindern:

Wir tragen die Kosten für das Abholen und die Rückfahrt von Kindern bis 16 Jahre. Übernahme der Kosten entsprechend Bahnfahrten 2. Klasse sowie bis 26 € für nachgewiesene Taxifahrten.

• Fahrzeugabholung:

Wir holen das Fahrzeug ab. Wenn weder der Fahrer noch die Begleitperson zurückfahren kann.

*Der Mobilitätsschutz besteht für Europa und für außereuropäische Gebiete, die zum Geltungsbereich des Vertrages über die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft gehören.